Jun 5, 2021

Rose La Rose | Carolin Jüngst und Lisa Rykena

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Probenbesuch | Physical Introduction

05. Juni 2021 | 18:30 – 20:00 Uhr 
Ort: Proberaum HochX in der Auenstrasse 19 | München

Die Teilnahme an der Einführung ist kostenfrei. Anmeldung unter: vermittlung@theaterbueromuenchen.de

Artist-Talk im Anschluss an die Vorstellung (in englischer und/oder deutscher Sprache)
11. Juni 2021 | 21:00 Uhr 
Ort: HochX Theater und Live Art | Entenbachstraße 37 | München

Mit Blick auf die paradoxe Figur des Showgirls, setzt sich das Duo Rykena/Jüngst in ihrer neuen Produktion Rose La Rose mit den Formen weiblicher, ebenso wie männlicher oder queerer, Erotik und Unterhaltung auseinander. Auf den Bühnen der Unterhaltungskultur werden Showgirls bis heute inmitten männlich dominierter Vermarktungsstrategien zum patriarchalen Phantasma und zur Projektionsfläche lasterhafter Sinnlichkeit. Aus einer queer-feministischen und Ableismus-kritischen Perspektive, befragen die sehenden und nicht-sehenden Performer*innen in Rose La Rose Blick-hierarchien und dekonstruieren klischeehafte Vorstellungen erotischer Körper. In einem Theaterabend, der sich zwischen Bühnenstück und Entertainmentshow verortet, eignen sich die Performer*innen zusammen mit einer Schlagzeugerin Show-Strategien an, sezieren diese und begeben sich auf die Suche nach den subversiven Potenzialen der Show-Welt. Den voyeuristischen Blick als produktives Werkzeug begreifend, finden sie hybride Formen der Erotik, die sich von einem männlich geprägten Begehren loslösen.

Der Zugang zu diesem Tanzstück soll durch einen Probenbesuch erleichtert

Der Zugang zu diesem Tanzstück soll durch einen Probenbesuch erleichtert werden, bei dem die beiden Choreograph*innen mit ihrem künstlerischen Team das Stück und den Arbeitsprozess vorstellen und die Besucher*innen zum gemeinsamen Bewegen und Austauschen einladen wollen. Zusammen werden choreographische, tänzerische und stimmliche Ideen und Konzepte aus dem Stück erprobt und ein experimenteller, dilettantischer und freudiger Umgang damit gefunden. Die Bewegungseinführung eignet sich für alle interessierten Menschen, für neugierige Profis sowie für Laien und für Körper jeglicher Voraussetzung.

Beim Artist Talk nach der Vorstellung im HochX können die Besucher*innen mit dem künstlerischen Team ins Gespräch über die Ideen, Inhalte, den Probenprozess und das Stück kommen. 


Vorstellungen: 9., 11. & 12. Juni 2021 |20:00 Uhr
Ort: HochX Theater und Live Art | Entenbachstraße 37 | München

Momentaner Stand: Karten gibt es ausschließlich im Vorverkauf bei München Ticket unter www.muenchenticket.de, 089/54 81 81 81. Die Abendkasse im HochX ist geschlossen. (Aufgrund der reduzierten Zuschauerzahl gibt es nur 30 Tickets pro Vorstellung.)

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.