Mentoring 2023


#TOBEBOOSTERED

Mentoring-Programm für die Freie Szene München
Konzeption & Leitung Theaterbüro München

Durchstarten in der Freien Szene ist aufregend. Es bedeutet, sich ganz viel Inspiration, Information und Innovation selbst zu erarbeiten/auszudenken. Aber warum immer allein? Das Mentoring-Programm #TOBEBOOSTERED bringt Einsteiger*innen und Expert*innen der Freien Szene Münchens zusammen um sich über den Zeitraum von 12 Monaten zu treffen, zu unterstützen und sich auszutauschen. Denn gemeinsam geht mehr!

Du hast Lust deine Arbeit und Strategie zu reflektieren, dich deinen beruflichen Herausforderungen offen und aktiv zu stellen und dich zu vernetzen? Du hast Interesse an einem persönlichen Austausch mit einer*m Mentor*in und würdest dich riesig freuen, wenn eine in der Freien Szene erfahrende Person dich an ihrem Wissen, Erfahrungen und Netzwerk teilhaben lässt? Du hast Energie und Lust dich weiterzubilden? Du stehst am Anfang deiner beruflichen Karriere, arbeitest mit Arbeitsschwerpunkt in München und professionell in der Freien Szene?

Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung als Mentee für unser Mentoring-Programm #TOBEBOOSTERED.

Wir suchen nach Bewerber*innen in den folgenden Bereichen:

Künstler*in/Dramaturg*in (Theater/Performance) (1 Mentorship mit Antonia Beermann)

Künstler*in/Regisseur*in (Kinder- und Jugendtheater)
(1 Mentorship mit Charlotte Pfeifer)

Produktionsleiter*in/Creative Producer
(1 Montorship mit Walter Delazer)

Und hier ist unser #tobeboostered Team 2023

Mentees: Emmanuelle Rizzo, Laura Saumweber, Thalia Schoeller & Marie-Sophie Ernst


Zeitplan und Umfang

Im April 2023 treffen die Mentees und Mentor*innen zum Start aufeinander, lernen sich kennen und erarbeiten eine Zielvereinbarung für die kommenden Monate. Das erste Treffen ist organisiert und geleitet vom Theaterbüro München.

In den Monaten April 2023 bis März 2024 sollen zwischen Mentee und Mentor*in
2-3 Stunden pro Monat für Austausch eingeplant werden.

Die Mentees nehmen verbindlich an sechs vom Theaterbüro München veranstalteten Workshops teil.

Die Mentees verpflichten sich zum verfassen quartalsweiser Berichte in denen aktuelle Entwicklungen reflektiert werden.

Zum Abschluss treffen sich alle Mentor*innen und Mentees zur Abschlussreflexion und die einzelnen Teams verfassen einen Abschlussbericht.


Hard Facts & Termine

Frist: 9. März 2023

Max. 1 DinA4 Seite Motivationsschreiben, mit Informationen dazu warum du am Programm teilzunehmen magst und mit welchen Zielen du dich für das Programm bewirbst. (alternativ kannst du auch ein bis zu 3-Minütiges Video machen, in dem du dich vorstellst und die oben genannten Fragen beantwortest)

Tabellarischer Lebenslauf und/oder Kurzbiografie

Per E-Mail an hello@theaterbueromuenchen.de

Bekanntgabe der Mentorships: 14. März 2023

Es wird eine kleine Aufwandentschädigung bezahlt.


Für folgende Termine 2023 nehmen wir uns Zeit:

Mentoring 2023: Abschlussveranstaltung
5. März 2024 .

Über unser Workshopangebot informieren wir dich in unserem Newsletter.